Markt­kommentare

Die Analysen von Thomas Grüner auf einen Blick...

Unser Firmengründer und Chief Investment Officer Thomas Grüner schreibt seit mehreren Jahren Kolumnen und Beiträge für diverse Magazine und Finanz-Websites. Diese sollen Ihnen unsere Anlagestrategie und Philosophie im Research näher bringen.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Denkweise und Erkenntnisse, die wir im Rahmen der Vermögensverwaltung für unsere Kunden konsequent umsetzen...

Markt­kommentare 2018

18.04.

"Wachstum bleibt Wachstum"

Die Wirtschaftsdaten der vergangenen Monate sind von vielen deutschen Anlegern mit großer Sorge aufgenommen worden. Der Industrie-Einkaufsmanagerindex in Deutschland musste im Jahresverlauf einen Rückgang von 63,3 auf 58,2 verkraften.

 
 
11.04.

"Positive Nachrichten"

Die angekündigten Zinserhöhungen der Fed treiben den Anlegern Sorgenfalten auf die Stirn. Eine mögliche Eskalation des „Handelskriegs“ erhitzt die Gemüter. Donald Trump sorgt permanent für Unruhe und angesichts der anstehenden Midterm Election...

 
 
04.04.

"Drei Ratschläge für volatile Marktphasen"

Eine Binsenweisheit: Bullenmärkte belohnen geduldige Anleger mit langfristig überlegenen Renditen. Allerdings verlaufen sie leider nicht linear, sondern sind durchzogen von unzähligen Korrekturen und geprägt von einer erhöhten Schwankungsbreite.

 
 
28.03.

"Zölle und andere Querelen"

Genauso schnell wie der Handelsstreit zwischen Amerika und Europa auf die Agenda gelangte, ist er nun scheinbar durch die Ankündigung von Ausnahmeregelungen schon wieder verschwunden.

 
 
21.03.

"Wer bekriegt hier eigentlich wen?

Donald Trump sorgt nicht nur mit geplanten Einfuhrzöllen auf Stahl und Aluminium für Wirbel, auch die angekündigten Sanktionen gegen China versetzen Anleger in große Unruhe.

 
 
14.03.

"Neun Jahre im globalen Bullenmarkt"

Am 09. März 2018 hat der globale Bullenmarkt sein neuntes Jahr vollendet. Ein feierlicher Rahmen ist aufgrund der Korrekturbewegung seit Ende Januar allerdings nicht gegeben.

 
 
07.03.

"Managen Sie Ihre Emotionen"

Für Aktienkäufer ist der Einstiegspreis ein entscheidender Faktor. Befindet sich eine Aktie im eigenen Depot im Plus, ist es auf den ersten Blick eine gute Aktie - läuft sie ins Minus, ist sie schlecht.

 
 
28.02.

"Das US-Geschäft brummt"

Je volatiler die Aktienmärkte, desto negativer die Schlagzeilen - dieser Zusammenhang wurde im Rahmen der jüngsten Korrektur wieder einmal bestätigt. Gerade in diesen unruhigen Phasen ist es wichtig, den Blick auf fundamentale Treiber des Bullenmarkts zu richten: Wirtschafts- und Gewinnwachstum.

 
 
21.02.

"Werden Korrekturen wirklich immer heftiger?"

Hilfe, Korrektur! Wenn die Volatilität zuschlägt, prasseln negative Schlagzeilen von allen Seiten auf die Anleger ein. Möglichst große Zahlen, mit einem dicken Minus versehen, ziehen die Aufmerksamkeit auf sich.

 
 
14.02.

"Politische Diskussionen"

Als Vermögensverwalter muss ich immer so objektiv wie möglich sein und jedwede Ideologie nicht an mich heranlassen. Man sollte auch keine Partei präferieren und seine eigene politische Meinung nicht in seine Analysen einfließen lassen...

 
 
07.02.

"Die Rückkehr der Volatilität"

Einige turbulente Tage am Aktienmarkt liegen hinter uns. Die Verkaufswelle am vergangenen Montag, an dem selbst der marktbreite US-Aktienindex S&P 500 mit einem Minus von 4,1 Prozent aus dem Handel ging, hat Anleger weltweit...

 
 
31.01.

"Renditeverteilung im Bullenmarkt"

Ein wenig Basiswissen: Viele Bullenmärkte verlaufen sehr typisch und nach einem immer wiederkehrenden Muster. Hätten Sie das gedacht?

 
 
24.01.

"Die US-Steuerreform im Blickpunkt"

Im Dezember 2017 konnte Donald Trump mit der verabschiedeten Steuerreform endlich eines seiner großen und zentralen Wahlversprechen einlösen. Hierbei senkte er den Unternehmenssteuersatz auf Bundesebene von 35 auf 21 Prozent

 
 
17.01.

"Platzt die Anleihe-Blase 2018?"

Wie jedes Jahr stellt man sich vor allem in den USA die Frage, wann die Blase im Anleihemarkt nun eigentlich platzen wird. In 2017 wurden die US-Leitzinsen dreimal von der Fed angehoben, für 2018 hegt die US-Notenbank ähnliche Pläne. Höhere Zinsen bedeuten fallende Kurse - findet sich der US-Anleihemarkt 2018 unaufhaltsam im Bärenmarkt-Territorium wieder?

 
 
10.01.

"Anlegerfehler 2018!"

Die Aktienmärkte haben ein intaktes Bullenmarktjahr 2017 hinter sich. Einzig die Währung sorgt aus deutscher „Eurosicht“ für Ernüchterung. Die Gründe für neuen Optimismus sind dennoch vielfältig: Steuerreformen, Alternativlosigkeit der Aktien...

 
 
03.01.

"Neues Jahr, neue Herausforderungen"

Erinnern Sie sich an die zahlreichen Befürchtungen zu Beginn des Börsenjahres 2017? Fast nichts davon hat sich letztendlich bewahrheitet: Präsident Trump hat im Börsenjahr 2017 weder die US-Wirtschaft, noch den globalen Bullenmarkt oder die Demokratie torpediert. Ebenso wenig wurde die globale Expansion durch Protektionismus abgewürgt oder ein Handelskrieg heraufbeschworen.