Firmengeschichte

Eine kleine Zeitreise...

Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die Firmengeschichte der "Grüner Fisher Investments GmbH".

2016
Grüner Fisher Investments bezieht in Frankfurt am Main neue und größere Räumlichkeiten.
2015
Grüner Fisher Investments wird als bester Arbeitgeber in der Finanzbranche bewertet.
2014
Ken Fisher feiert sein 30-jähriges Forbes-Jubiläum und ist damit drittlängster Kolumnist in der über 90-jährigen Geschichte des Magazins.
2013
Grüner Fisher Investments erweitert seine Ansprechpartner vor Ort, um eine bundesweite Abdeckung zu gewährleisten.
2012
Grüner Fisher Investments eröffnet eine Niederlassung in Frankfurt am Main
2012
Ken Fisher veröffentlicht seinen neuen Bestseller „Markets Never Forget (But People Do)“.
2011
Fisher Investments erweitert mit Aaron Anderson und Bill Glaser seinen Anlageausschuss auf insgesamt 5 Mitglieder.
2011
Torsten Reidel wird weiterer Geschäftsführer von Grüner Fisher Investments.
2011
Fisher Investments eröffnet einen weiteren Standort in Camas USA.
2009
Thomas Grüner veröffentlicht sein Buch „Die acht größten Fallen für Geldanleger“.
2009
Ken Fisher wird Kolumnist für „Focus Money“.
2007
Ken Fisher erwirbt eine Beteiligung an Thomas Grüner Vermögensmanagement. Die Vermögensverwaltung heißt seitdem Grüner Fisher Investments.
2006
Thomas Grüner schreibt einen Beitrag für das Buch „Die Investmentstrategien der Profis“.
2003
Die erste gemeinsame Studie von Thomas Grüner und Ken Fisher im Rahmen eines Interviews wird in "Börse Online" veröffentlicht.
2000
Fisher Investments gründet seine europäische Tochtergesellschaft (Fisher Investments Europe Limited) in London.
2000
Ken Fisher schreibt monatlich eine Kolumne für das Magazin „Bloomberg Money“ UK.
1999
Thomas Grüner gründet die Thomas Grüner Vermögensmanagement GmbH.
1995
Fisher Investments „Private Client Group“ wird gegründet und ab sofort werden für vermögende Privatanleger individuelle Strategien umgesetzt.
1993
Ken Fishers drittes Buch „100 Minds That Made The Market“ wird veröffentlicht.
1984
Ken Fishers erstes Buch „Super Stocks“ wird eines der meistverkauften Börsenbücher.
1984
Ken Fisher wird Kolumnist („Portfolio Strategy“) für das Magazin „Forbes“.
1979
Fisher Investments wird gegründet.
Anfang 1970
Ken Fisher wird von seinem Vater Philip A. Fisher (*08. September 1907 -† 11. März 2004), einem legendären Investor, professionell ausgebildet.