Markt­kommentare

Die Analysen von Thomas Grüner auf einen Blick...

Unser Firmengründer und Vice Chairman Thomas Grüner schreibt seit mehreren Jahren Kolumnen und Beiträge für diverse Magazine und Finanz-Websites. Diese sollen Ihnen unsere Anlagestrategie und Philosophie im Research näher bringen.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Denkweise und Erkenntnisse, die wir im Rahmen der Vermögensverwaltung für unsere Kunden konsequent umsetzen...

Markt­kommentare 2015

30.12.

"Ein guter Vorsatz für 2016"

Jeder kennt das: Im neuen Jahr wollen wir alles schneller, besser und mit eiserner Disziplin erledigen! Doch kaum sind ein paar Wochen im neuen Jahr vergangen, werden die guten Vorsätze zurückgestellt...

 
 
23.12.

"2015 im Rückblick"

Das Börsenjahr 2015 neigt sich dem Ende zu. In der Rückschau werden sich Anleger mit Unbehagen an die heftige Korrektur im Sommer und den „Schwarzen Montag“ erinnern, an die Schwächephase in China und den VW-Abgasskandal...

 
 
16.12.

"Alle Augen auf die FED"

Endlich! Experten erwarten, dass die US-Notenbank FED in ihrer heutigen Sitzung konkrete Beschlüsse zur Anhebung des Leitzinses fassen wird. Stand heute geht der Konsens von folgendem Szenario aus: Die FED erhöht den Leitzins...

 
 
09.12.

"Lehren, die uns der Markt erteilt"

Schon wieder eine Korrektur. Mal wieder „viel Lärm um nichts“? Wahrscheinlich, ja! Schon Shakespeare mahnte mit seiner gleichnamigen Komödie vor dem trügerischen Unterschied zwischen dem Sein und Schein. Und als sei der Anleger ein blinder Zeitreisender...

 
 
02.12.

"War 2015 ein schwieriges Jahr?"

Das Jahresende naht: FED-Entscheidung, politische Differenzen, Jahresendrallye ja oder nein - das Börsenjahr ist aber noch nicht zu Ende. Die letzten Fragen sind keinesfalls beantwortet und die letzten Schwankungen noch nicht...

 
 
25.11.

"Mit Gold durch unruhige Zeiten?"

Angesichts der tragischen Terrorattacken in Paris steht der Sicherheitsgedanke für Anleger wieder verstärkt im Vordergrund. Gesucht sind Anlagen, die sich in extrem unsicheren und angsterfüllten Zeiten gut entwickeln können...

 
 
18.11.

"Aktienmärkte und Terrorangst"

Knapp ein Jahr nach dem Anschlag auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ ist Paris erneut zum Schauplatz unmenschlicher Grausamkeit geworden. Insgesamt verloren über 120 unschuldige Menschen bei den terroristischen Attacken...

 
 
11.11.

"Deutsche Skandale sind besonders schlimm!"

Volkswagen gerät durch den Abgasskandal immer stärker unter Druck. Der wirtschaftliche Schaden ist milliardenschwer, der Imageschaden beträchtlich. Die Behörden in den USA - seit jeher nicht unbedingt als „Klimaretter“ bekannt - klagen den Übeltäter an...

 
 
04.11.

"Jahresendrallye - Ja oder Nein?"

Die Anleger und Medien rätseln: Kommt die vielzitierte Jahresendrallye oder nicht? Eine allseits beliebte Diskussion zu dieser Jahreszeit. Skeptiker weisen auf die Gefahren durch China, eine Abschwächung der globalen Konjunktur, die Ausuferung des VW-Skandals...

 
 
28.10.

"Der Markt ist schuld!"

Märkte schwanken unkontrollierbar, sind fremdgesteuert, manipuliert, ein gefährliches Spiel für Kleinanleger. Die Großen fressen die Kleinen - eine Spielwiese für Großbanken, Hedgefonds und Zentralbanken. Zahlreiche und weit verbreitete Vorurteile...

 
 
21.10.

"Riskantes Sicherheitsdenken"

Medien verarbeiten die Wertentwicklungen der jüngsten Vergangenheit. Ist diese Entwicklung positiv, werden bestimmte Anlageklassen, Sektoren oder Länder als „sicher“ und „empfehlenswert“ eingestuft. Ist sie negativ, werden die Prädikate...

 
 
14.10.

"Die harte Realität"

Aufwärtsphasen im Aktienmarkt voll mitnehmen, Abwärtsphasen ausklammern - die Idealvorstellung schlechthin. Viele Aktienanleger stellen Rückbetrachtungen an und „konstruieren“ sich eine Strategie zusammen...

 
 
07.10.

"Drei Ratschläge für turbulente Zeiten"

Ist der Korrekturmodus jetzt abgeschlossen? Wie immer gilt: Kurzfristige Marktbewegungen sind unmöglich vorherzusagen. Vielleicht lauert noch die ein oder andere kurze und heftige Abwärtsbewegung auf die Anleger. Vielleicht setzt der Markt...

 
 
30.09.

"Die Stunde der Wahrheit"

China, Griechenland, die anstehende Zinserhöhung der FED, der Volkswagen-Skandal: Die Korrekturphase der letzten Wochen und Monate kann als Resultat einer Aneinanderreihung verschiedenster Ereignisse bezeichnet werden...

 
 
23.09.

"Zufall ist keine Strategie"

Aus Angst vor Wertschwankungen verzichten viele Anleger prinzipiell auf eine Aktienanlage. Die jetzige Korrektur „bestätigt“ wieder einmal viele Dauerskeptiker. Andererseits ist es gerade diese Volatilität...

 
 
16.09.

"Aktien – Ja oder nein?"

Am 10. April des Jahres 2015 beendete der DAX den Börsentag bei 12.375 Punkten – bis heute der höchste gemessene Schlusskurs des deutschen Börsenbarometers. Man konnte sogar unter den dauerskeptischen deutschen Anlegern einen gewissen Optimismus beobachten. Ein eher seltenes Phänomen...

 
 
09.09.

"Wird die Bankenregulierung zur Gefahr?"

Die Finanzkrise vor sieben Jahren ist schon fast wieder vergessen. Die Lehman-Pleite im September 2008 nur noch ein böser Schatten der Vergangenheit. Doch deren Folgen holen die Märkte jetzt wieder ein...

 
 
02.09.

"Mit trockenem Pulver durch die Korrektur?"

Die Nerven der Anleger wurden zum Start der letzten Woche, der wohl als „Schwarzer Montag“ in die Börsengeschichte eingehen wird, auf eine harte Probe gestellt. Die Kurse spielten verrückt – Sie sollten das nicht auch...

 
 
26.08.

"Korrektur - wie geht es weiter?"

Der Ausverkauf an den Märkten zu Wochenbeginn hat viele Anleger in helle Aufruhr versetzt. Ausgehend von herben Verlusten am chinesischen Aktienmarkt breitete sich eine Verkaufswelle an den weltweiten Börsen aus...

 
 
19.08.

"China, FED und Märkte in Lauerstellung"

Deutliche mediale Abkühlung des Griechenland-Themas in den letzten Wochen: Denn mit China steht ein ungleich „größeres“ Problem vor der Tür. Die chinesische Konjunktur schwächelt! Trotz angeordneten Stützungskäufen...

 
 
12.08.

"Der etwas andere Ausblick auf die US-Wahl"

Die US-Präsidentschaftswahl wirft bereits jetzt ihre Schatten voraus. Mehr und mehr Kandidaten schalten sich in die Diskussion mit ein, der Wahlkampf steht bereits jetzt voll im Fokus der politischen Aktivitäten...

 
 
05.08.

"US-Wahlzyklus im Fokus"

Griechenland, China, drohende Zinserhöhung der FED – vielfältige Sorgen sind auch im Börsenjahr 2015 zur Genüge vorhanden. Grundlegend positive Dinge spielen sich dagegen vorwiegend im Stillen ab...

 
 
29.07.

"Korrekturen sind prima!"

Der aktuelle Bullenmarkt lässt sich in vielen Aspekten mit der Aufwärtsbewegung der 90er Jahre vergleichen. Krisen und Korrekturen verängstigen immer wieder die Anleger und verhindern so, dass sie...

 
 
22.07.

"Ist der Kursrutsch beim Gold jetzt vorbei?"

Die Gold-Bilanz der letzten fünf Jahre ist katastrophal. Der aktuelle Sturz unter die Marke von 1.100 US-Dollar bedeutet den tiefsten Stand seit dem Jahr 2010. Zum Allzeithoch des Jahres 2011 hat Gold mittlerweile...

 
 
15.07.

"Hüten Sie sich vor Angst UND Gier"

Menschen sind für den Augenblick gemacht. Die Evolution hat uns mit den Emotionen Angst und Gier ausgestattet. Das ist an den Finanzmärkten nicht hilfreich. Schnell verliert man dadurch den Blick für die...

 
 
08.07.

"Notenbanken in Angst"

In seiner Focus Money-Kolumne „Die Fed – eine Zentralbank ohne Banker“ schrieb mein Partner Ken Fisher im April 2015: „Der Zentralbank fehlt die institutionelle Erfahrung des Kreditgewerbes. Keiner weiß...

 
 
01.07.

"Griechische Pleite mit Kalkül"

Man mag es kaum noch hören. Als erstes Industrieland kann Griechenland seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem IWF nicht nachkommen. Der verzweifelte Kampf um Zeit und Geld ist jedoch...

 
 
24.06.

"Das griechische Finale"

Die Medien sind voll davon: Gelingt auf dem nächsten EU-Gipfel keine Einigung, verfallen die Milliardenhilfen aus dem in einer Woche endenden Hilfspaket für Griechenland – die Staatspleite stünde dann unmittelbar...

 
 
17.06.

"Die Legende von Stop-Loss"

Das Konzept klingt überzeugend. Wer als Anleger ein Stop-Loss-Limit setzt, erzeugt einen automatischen Verkauf des zugrundeliegenden Wertpapiers bei einem bestimmten erreichten Verlust, prozentual oder...

 
 
10.06.

"Machtlose Notenbanken?"

Kontroverse Diskussionen um die Geldpolitik von EZB-Chef Mario Draghi und Co. begleiten die Märkte schon seit Jahren. Vom „geborgten Aufschwung“ an den Aktienmärkten ist die Rede, von gefährlicher Blasenbildung...

 
 
03.06.

"Verpassen Sie den Sommer nicht"

Wer die wohlbekannte Börsenweisheit „Sell in May and go away“ in seiner Anlagestrategie berücksichtigt, dürfte folglich aktuell nicht mehr in den Aktienmärkten investiert sein. Je nach Definition...

 
 
27.05.

Social Trading – Wikifolio und Co. auf dem Vormarsch?

Der Siegeszug sozialer Netzwerke macht auch vor den Finanzmärkten keinen Halt. Schon seit geraumer Zeit publizieren große Netzwerke wie Bloomberg, Reuters und Co. auch in den gängigen sozialen Netzwerken ihre News...

 
 
20.05.

"Neue Sorgen sind immer gut"

„Ziemlich hoch“ – so wurden die Aktienmärkte unlängst von FED-Chefin Janet Yellen bezeichnet. Diese Aussage trifft den Nerv zahlreicher Anleger, denn insbesondere die aktuelle Zinsentwicklung wird...

 
 
13.05.

"War das ein Beben mit Ansage?"

Die Welt am Sonntag betitelt den Rutsch im Anleihen-Barometer Bund-Future als „Beben mit Ansage“.Ist dem tatsächlich so?Seit dem 20. April 2015 ist die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen...

 
 
06.05.

"Vertrauen Sie nicht blind den Notenbanken!"

Was ist da los? Während die FED bereits jetzt über Zinserhöhungen nachdenkt, ist dies in Europa nicht mal ansatzweise eine Diskussion wert. Oder doch? Die aktuelle Gegenbewegung im Zinsbereich sollte Sie...

 
 
29.04.

"Die brutalstmögliche Entwicklung"

Der April 2015 markiert den vorläufigen Höhepunkt einer - noch vor wenigen Jahren völlig utopischen - extremen Zinsentwicklung. Die Zinsen haben sich de facto aufgelöst! Zurückliegend wurden Banken...

 
 
23.04.

"Das kann doch nicht seriös sein!"

Wir erleben derzeit eine kuriose Situation. Die globalen Aktienmärkte haben den sechsten Geburtstag des Bullenmarktes im März 2015 gefeiert. Eigentlich müssten deutsche Anleger auf hohen Kursgewinnen...

 
 
15.04.

"Europa oder USA?"

Die Erwartungshaltung unter Anlegern und Analysten zu Beginn des Jahres 2015 war eindeutig: Nach dem starken „US-Jahr 2014“ sollten die USA ihrer Rolle als Zugpferd des laufenden Bullenmarktes weiterhin...

 
 
08.04.

"Die Wahrheit liegt in der Mitte!"

Neue Technologien durch revolutionäre Startup-Unternehmen. Anleger werden zu Visionären und wittern bahnbrechende Renditechancen. Ein Phänomen, das nicht untypisch für die reifere Phase...

 
 
01.04.

"Die Zinsen sind weg!"

Die neue Normalität: Nullzinsen. Noch 2008 notierte der Leitzins der EZB bei vier Prozent, dieser wurde im Rahmen der Weltwirtschaftskrise jedoch zügig auf ein Prozent gesenkt. Seit dem 04. September 2014...

 
 
25.03.

"Keine Angst vor der Zinswende!"

Auch wenn es kaum jemand wahrhaben will: Die Rahmenbedingungen für viele Unternehmen in der Eurozone sind hervorragend. Während in den USA der starke Dollar die Vorfreude auf die Berichtssaison...

 
 
18.03.

"Die überraschende DAX-Rakete"

Das Börsenjahr 2015 zeichnet sich bereits im ersten Quartal durch einige - den Marktkonsens überraschende - sehr dynamische Entwicklungen aus: Der Euro verliert gegenüber dem US-Dollar signifikant...

 
 
11.03.

"Können Sie mit Transparenz umgehen?"

Menschen neigen zu seltsamen und irrationalen Verhaltensweisen. Man möchte Transparenz. Kann damit aber nicht umgehen. Man will seine tatsächlichen Kosten offengelegt bekommen. Ärgert sich dann aber...

 
 
04.03.

"Weniger Meinungen, mehr Fakten!"

Die aktuelle Marktstimmung lässt den Eindruck entstehen, dass höhere Börsenkurse gleichbedeutend mit einer gesteigerten Gefahr für Aktienanleger sind. Impliziert ein höheres Kursniveau...

 
 
25.02.

"Die ersten Warnsignale!"

Menschen neigen zu seltsamen Aktionen. Das kennen Sie bestimmt. Oft werden durch falsche Einschätzungen - meist auch unbewusst - große Fehler begangen. In meinem Buch „Die acht größten Fallen...

 
 
18.02.

"Neue Höchststände – nicht schon wieder"

Zu Beginn des Jahres 2013 scheuten sich viele deutsche Anleger vor Investitionen in den Aktienmarkt: Zu groß war der Respekt vor der ominösen DAX-Hürde bei 8.000 Punkten. Diese konnte allen Sorgen...

 
 
11.02.

"Keine Vorurteile - vergleichen Sie fair!"

Die Toleranzgrenze der deutschen Anleger gegenüber dem Aktienmarkt ist – allen langfristigen Renditevorteilen zum Trotz – erstaunlich niedrig. In Abwärtsphasen lähmt die Angst vor weiteren Verlusten...

 
 
04.02.

"Falsche Ängste bekämpfen!"

Menschen sind nicht für die Börse gemacht! In diesen Tagen lässt sich dieses Phänomen wieder schön beobachten. Rekordkurse - und parallel dazu steigen die Ängste. Ständig wiederholt sich dieses Muster...

 
 
28.01.

"In Griechenland nichts Neues"

Das Linksbündnis Syriza gewinnt die griechische Wahl deutlicher als erwartet. Alexis Tsipras fordert den Schuldenschnitt! Die Ängste um einen Euro-Kollaps sind zurück. Ohnehin geschwächt durch...

 
 
21.01.

"Risiken und Überraschungen in 2015"

pannende Januarwochen im jungen Börsenjahr 2015: Der Dollar wird nochmals stärker, die Ölpreise fallen weiter und die Zinsen erreichen neue Rekordtiefs. Doch in den Fokus rückte die kleine Alpenrepublik...

 
 
14.01.

"Globale Chancen nutzen!"

Einigkeit unter Analysten und Anlegern zu Beginn des Jahres 2015: US-Aktien sind Trumpf. Wenig überraschend - die Rahmenbedingungen sprechen für sich: Die US-Wirtschaft führt das Feld...

 
 
07.01.

"Prognose für 2015 – Rückblick 2014"

Die Mehrheit der Anleger liegt in den seltensten Fällen richtig! Aus diesem Grund ist der Marktkonsens, der aus den von Privatanlegern und Banken abgegebenen Prognosen entsteht, auch im Jahr 2015...